Über mich

ab 2020 Erziehungsstellenberaterin, Erziehungsbüro Rheinland gGmbH

  • Fachberatung von Erziehungsstellen

  • Schwerpunkt psychologische Beratung und Diagnostik

 

  • Fachberatung Kinderschutz

seit 2019 Leiterin und Referentin, Anti-Gewalt-Akademie Bonn

  • Referentin für Fachvorträge und in der beruflichen Fort-und Weiterbildung

2001 - 2020 Diplom-Psychologin in der Fachstelle für Gewaltprävention, Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Köln e.V.

 

  • Täterarbeit mit männlichen Tätern häuslicher Gewalt

 

  • Anti-Gewalt-Arbeit mit Jugendlichen und Heranwachsenden

 

  • Entwicklung und Etablierung eines speziellen Anti-Gewalt-Programmes für Mädchen und junge Frauen

 

  • Konzeptentwicklung / Öffentlichkeitsarbeit / Netzwerkarbeit

 

  • Fachberatung Kinderschutz

 

 

Gründungsmitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit Häusliche Gewalt e.V., www.bag-taeterarbeit.de

  • 2007 bis 2009: stellv. Vorstandsvorsitzende

 

  • Mitarbeit an den Standards und Empfehlungen für die Arbeit mit männlichen Tätern häuslicher Gewalt im Rahmen von interinstitutionellen Kooperationsbündnissen gegen häusliche Gewalt (BAG Täterarbeit HG e.V.)

 

Seit 2008: Mitglied in der Expertengruppe Opferschutz NRW

Seit 2004 Referentin für Fachvorträge und in der beruflichen Fort-und Weiterbildung

 

● Gesichter der Gewalt (Gewaltformen, Motive und Hintergründe, Interventionsansätze)

● Auswirkungen häuslicher Gewalt auf Kinder

 

● Tätertypologien und Täterverhalten bei häuslicher Gewalt

 

● Risikoeinschätzung und Risikomanagement bei häuslicher Gewalt

 

● Krisengespräche mit Tätern häuslicher Gewalt

 

● Standards und Empfehlungen für die Arbeit mit männlichen Tätern häuslicher Gewalt

 

● Mädchen als eigenständige Zielgruppe in der Gewaltprävention

 

● Hintergründe und Zusammenhänge von Mädchengewalt

 

● Anti-Gewalt-Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen

 

● Traumapädagogik und Konfrontative Pädagogik – Wie passt das zusammen?

 

● Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit Störungen des Sozialverhaltens

 

● Kinderschutz

Zusatzqualifikationen

Ausbildung

Anerkennung als Fachkraft für Täterarbeit Häusliche Gewalt nach BAG TäHG (FTHG)

2000

Diplom in Psychologie

Universität Bonn

Caring Dads Trainerin

zertifizierte Fachpädagogin für Psychotraumatologie

zertifizierte Kinderschutzfachkraft

1989

Staatsexamen in der Großen Krankenpflege

Medizinische Fachschule Rostock

Anti-Aggressivitäts-Trainerin /

Coolness-Trainerin

Zulassung zur Psychotherapie nach dem HPG